Am 09.04. Empfing die Spielgemeinschaft TSG Heilbronn/ABV Stuttgart B die Damen aus Freiburg sowie die Damen aus Konstanz zum Doppelheimspieltag in Stuttgart an der Waldau.

Die StuttBronx Mädels waren vor dem ersten Spiel gegen Freiburg sichtlich nervös, immerhin standen sie dem Tabellenführer gegenüber und hatten zuletzt in der Hinrunde hoch gegen Freiburg verloren. Diese Nervosität wandelte Trainer Alex jedoch in puren Siegeswillen um und motivierte die Mädels zur Höchstform. Den zahlreichen Zuschauern wurde ein spannendes Spiel geboten, bei dem sich beide Teams nichts schenkten. Die Bälle landeten abwechselnd in den jeweiligen Toren, immer wider zog das eine, dann das andere Team vor. So stand es nach 59:41 Minuten noch 10:10, und nur ein Treffer von Jenni führte in letzter Sekunde zu einem Sieg für StuttBronx. Ein kleiner Schock durch einen kritischen Ballverlust vor dem eigenen Tor konnte das Ergebnis dann glücklicherweise auch nicht mehr beeinflussen. Jubelnd stürzten sich die Mädels auf ihren Goalie Agi – denn sie hatten gegen den Tabellenführer 11:10 gewonnen. Leider endete das Spiel in einer Hinsicht nicht ganz so glücklich, denn unsere Spielerin Birte knickte nach nur 10 Minuten stark um und musste ins Krankenhaus gefahren werden – Bänderriss.

Nach nur einer nur sehr kurzen Pause, da das erste Spiel oftmals angehalten werden musste, folgte das zweite Spiel gegen Konstanz. Die StuttBronx Mädels gingen unkonzentriert und müde in das Spiel und kassierten somit schnell das erste Gegentor. Erst nach einigen Minuten schienen die Konzentration und der Wille, auch dieses Spiel zu gewinnen, zurückzukehren. So folgten einige Tore auf beiden Seiten, jedoch kamen die Konstanzer nicht mehr durch die starke StuttBronx Defense. Jedoch war die Defense leider so sehr engagiert, dass sie sich gleich zwei gelbe Karten einfing. Auch in Unterzahl bewies StuttBronx dennoch weiterhin Stärke und konnten somit das zweite Spiel 10:7 gewinnen.

Gratulation an unsere Spielerin Laura zu ihren ersten beiden Spielen in der Liga!

Siege beim Doppelheimspieltag der Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.